Kloster
Wennigsen

Logo Kloster Wennigsen
Haus für Stille und Begegnung
Tor


Willkommen


„Die Hilfe Gottes
ist unser weiter Raum,
der uns frei
und fröhlich macht.“

Martin Luther

demnächst ...

Die heilsame Kraft im JA

Stille Tage mit dem Herzensgebet „Ja und das Herz ging wie verrückt und ich hab ja gesagt: ja ich will JA.“ Schlussmonolog in Ulysses von James Joyce

02. August 2018 | 18:00     bis    05. August 2018 | 13:00

Das uralte Symbol des Labyrinths

... lud schon Jahrtausende vor seiner christlichen Deutung als Pilgerweg in den mittelalterlichen Kathedralen (z.B. Chartres)

10. August 2018 | 18:00     bis    12. August 2018 | 13:00

Schließzeit des Klosters

In dieser Zeit ist das Kloster für Besucher geschlossen.

03. September 2018     bis    30. September 2018

mehr Aktuelles

Veranstaltungs-Kalender

Stöbern Sie in unserem Kalender
oder in der Übersicht


Zum Ausdrucken und / oder Blättern ...
Jahresprogramm 2017 (.pdf)
Jahresprogramm 2018 (.pdf)

Newsletteranmeld Newsletter



zunehmende Sichel

 

 

 

 

 

Zusätzliche Info zur Weiterbildung

Ein Calenberger Kloster

Die Klostergebäude aus der Barockzeit sind, wie Sie sie heute vorfinden, zwischen 1707 u. 1725 entstanden. Allerdings reicht die Geschichte des Klosters mit der viel älteren Klosterkirche weiter zurück, sie wurde schon vor 1200 als Stift für Augustiner-Chorfrauen gegründet. Die älteste Urkunde stammt aus dem Jahr 1224 und ist mithin 779 (A. D. 2003) Jahre alt.

Fotos

Führungen



© Kloster Wennigsen 2018 | Kontakt | Tel 0 51 03 / 4 53